Sie sind hier: Angebote / Kinder, Jugend und Familie / Schulsozialarbeit

Erste Hilfe Kurse

Melden Sie sich noch heute online an.

Netzwerkstelle für Schulsozialarbeit im Landkreis Stendal
Frommhagenstr. 47
39576 Hansestadt Stendal

Daniela Groß
Leiterin Netzwerkstelle  und Netzwerkkoordinatorin                                                                                                                  

 

Telefon:
03931 / 589 95 85


E-Mail:                                                                                                                                               Daniela Groß

Was ist eigentlich Schulsozialarbeit?

In der Schulsozialarbeit geht es in erster Linie um die Interessen der SchülerInnen, denen unsere Schulsozialarbeiter innerhalb und außerhalb der Schule beratend zur Seite stehen.

Die SchülerInnen können unsere Gesprächs- und Kontaktangebote in Anspruch nehmen, die selbstverständlich vertraulich sind, wenn sich Probleme nicht mit ihren Eltern oder Lehrern besprechen und lösen lassen.

Es werden außerunterrichtliche Projekten initiiert, die jedoch einen engen schulischen Zusammenhang aufweisen. Dabei gilt es vor allem aber bildungsbezogene Projekte oder Angebote gegen Schulversagen anzukurbeln und durchzuführen. Freizeitpädagogische Veranstaltungen für Kinder sozial-schwacher Familien werden besonders gefördert und unterstützt (Familienbildungsprogramm ELAN).

Die Kooperationen mit externen Anbietern, beispielsweise dem Gesundheitsamt, der Polizei, dem Theater der Altmark uvm. sind ebenfalls wichtig für eine gut funktionierende Schulsozialarbeit. Bereits erfolgreich durchgeführte Projekte und Veranstaltungen sind:

  •     Bau Stadtseeflöße
  •     Halloween-Basteln
  •     Umsetzungen von Schülerzeitungen
  •     Ausflüge wie Besuch des Planetariums in Halle, Weihnachtsmarktes in Magdeburg
  •     Backwettbewerb in der Schule
  •     Kreativangebote wie Instrumentenbau- Trommel, Töpferwerkstatt
  •     weihnachtliche Wichtelaktionen
  •     Fahrradwerkstatt

Weitere Informationen gibt es hier.

Ziele der Schulsozialarbeit:

Mit dem ESF – Programm „Schulerfolg sichern – Projekte zur Vermeidung von Schulversagen und zur Senkung des vorzeitigen Schulabbruchs“ verfolgt das Land Sachsen – Anhalt das Ziel, die Quote von SchülerInnen und Schülern, die keinen Sekundarstufen I – Abschluss (mindestens Hauptschulabschluss) erreichen, signifikant zu senken sowie diesen Rückgang durch frühzeitige Prävention und Intervention langfristig und nachhaltig abzusichern.