Sie sind hier: Aktuelles » 

Erste Hilfe Kurse

Melden Sie sich noch heute online an.

Aktiv in die Ferien

…oder von oben sieht alles anders aus

Wir, die Mädchen aus der Mädchengruppe der DRK Kinder-und Jugendhäuser „Anne Frank“ und drei Bewohner aus dem Trainingswohnen, starteten am Montag den 05. Februar 2018 aktiv in die Ferien. Wir fuhren ins Jump House nach Berlin. Dort angekommen, erhielten wir erst einmal eine kleine Einführung durch einen Trainer. Wir erfuhren, was wir dürfen und was nicht. Als wir die Trampoline sahen, waren wir ein bisschen geflasht und freuten uns schon auf's Springen. Dann ging es endlich los. Wir tobten uns so richtig aus.

Zum Einspringen durften wir auf die kleinen Trampoline und dann wurden diese größer und anspruchsvoller. Es gab Schaumstoffgruben, in die man beim Catchen hinein fallen konnte und ein Luftkissen, in das man hineinspringen sollte, oder man konnte Basketball und Völkerball spielen und dann vom Trampolin auf eine Mauer springen - man war das anstrengend. Außerdem hatte wir Mädels noch drei Erzieherinnen im Schlepptau, die nochmal zu Kindern mutierten und so auch jede Menge Spaß hatten.

Nachdem unsere Springzeit beendet war, fuhren wir voll ausgepowert wieder nach Hause. Auf der Rücktour legten wir noch einen Zwischenstopp in Rathenow ein und gingen ins Kino. Oh man, der Film war toll und wir waren sowas von relaxt. Es war ein schöner Tag und ein tolles Erlebnis, sehr empfehlenswert, trotz des Muskelkaters am folgenden Tag.

Verfasst durch die Mädchengruppe und die Bewohner der Trainingswohngruppe der Kinder- und Jugendhäuser „Anne Frank“, Tangermünde

14. Februar 2018 10:00 Uhr. Alter: 300 Tage